Sorge um Schauspieler Daniel Radcliffe

Große Sorge um "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe

21.07.2013 > 00:00

© WENN.com

Was ist los mit Daniel Radcliffe (23)? Der "Harry Potter"-Star spielt derzeit die Hauptrolle im Theaterstück "The Cripple of Inishmaan" in London, erntete dafür bereits Lob und gute Kritiken von allen Seiten. Jetzt allerdings sind Bilder aufgetaucht, die Anlass zur Sorge bereiten.

Direkt nach einer Vorstellung des Stückes erwischten Paparazzi den Schauspieler beim Verlassen des Noel Coward Theatre: Der ehemalige Kinderstar wirkt ausgemergelt und blass, schaut mit leerem Blick in Richtung Boden. Den putzigen Zauberlehrling Harry Potter würde man Radcliffe so sicherlich nicht mehr abnehmen eine Rolle in "Trainspotting" hingegen schon eher.

Sofort werden Erinnerungen an Radcliffes Alkoholbeichte von vor zwei Jahren wach: Im Juli 2011 hatte Daniel im Interview mit dem Männermagazin "GQ" erklärt, er hätte bereits mit 18 ein kapitales Alkoholproblem gehabt. Bei den Dreharbeiten zu "Harry Potter und der Halbblutprinz" von 2009 sei er sogar regelmäßig betrunken gewesen. Sein Alkoholproblem habe er aber seit 2010 im Griff, sagte Radcliffe damals.

Leider waren schon Ende 2012 Gerüchte über einen möglichen Rückfall aufgekommen, nachdem Radcliffe in einem Nachtclub einen DJ bepöbelt hatte, weil dieser sich seinen Musikwünschen nicht angenommen hatte. Bleibt zu hoffen, dass Radcliffes derzeitige körperliche Verfassung einem hohen Arbeitspensum und nicht erneutem Alkoholmissbrauch geschuldet ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion