Große Sorge um Miley Cyrus!

Große Sorge um Miley Cyrus!

05.06.2014 > 00:00

© gettyimages

Miley Cyrus scheint es immer schlechter zugehen. Die Sängerin kommt über den tragischen Tod ihres Hundes Floyd einfach nicht hinweg. Nun soll auch noch ein geplantes Treffen mit ihrem Ex-Verloben Liam Hemsworth kurzfristig geplatzt sein, was Miley ebenfalls sehr verletzt hat.

"Miley hat sich das sehr zu Herzen genommen", erklärt ein Insider gegenüber "National Enquirer". Der Einbruch in ihrem Anwesen könnte ebenfalls zu Mileys depressiver Stimmung beigetragen haben. Das Umfeld von Miley Cyrus ist jedenfalls in großer Sorge um die Partymaus, die immer mehr ihre zerbrechliche Seite offenbart.

Ein Bekannter von Miley Cyrus macht das Ausmaß ihrer depressiven Lage deutlich: Man dürfe den Popstar derzeit nicht allein lassen, da sie innerhalb von kurzer Zeit zwischen Partylaune und emotionalem Zusammenbruch schwanke und daher völlig instabil wirke. Es bestehe sogar Grund zur Sorge, Miley könne sich etwas antun!

Das klingt wirklich alles andere als beruhigend! Hoffentlich kommt Miley aus diesem Loch schnell wieder raus...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion