Guido Maria Kretschmer wollte gerne Kinder.

Guido Maria Kretschmer spricht über seinen Kinderwunsch

21.11.2013 > 00:00

© Mathis Wienand / Getty Images

Guido Maria Kretschmer (48) steht ganz offen zu seiner Homosexualität. Aber der "Shopping Queen"-Star hat auch schmerzlich erfahren, dass es Schwule in Deutschland nicht immer leicht haben.

Seit 30 Jahren ist Guido Maria Kretschmer mit seinem Mann Frank Mutters (58) zusammen. Die beiden kennen sich seit ihrer Jugend und sind immer noch glücklich. Vor einem Jahr haben sie geheiratet.

Doch lieber als eine Hochzeit hätten sie eine große Familie gehabt: "Wir hätten gern Kinder gehabt", erklärte Frank Mutters der Zeitschrift myself. Er ist davon überzeugt, dass er und der gutherzige Designer diese Aufgabe mit Bravour gemeistert und viel Glück daraus erfahren hätten: "Wir wären wahrscheinlich gute Eltern geworden."

Dass der Kinderwunsch nicht erfüllt wurde, findet Guido Maria Kretschmer schade. "Wenn man schwul ist, läuft man Gefahr, dieses besondere Familiengefühl nicht zu erleben. Weil man keine Kinder bekommen und die Warmherzigkeit, die man selbst erfahren hat, an niemanden weitergeben kann", so Guido Maria Kretschmer.

Umso näher stehen sich nun aber er und sein Mann. Außerdem verbringt Guido Maria Kretschmer viel Zeit mit seinen Eltern. Und als Kinderersatz haben sie sich zwei Hunde angeschafft, Aimee und Alaiyha. Um die kümmern sich Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters mit viel Liebe und Herzblut.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion