Bei Promi-WWM ist Guido Maria Kretschmer recht ruhig

Guido Maria Kretschmer: Ungewohnt unauffällig bei Promi-WWM

21.11.2013 > 00:00

© Getty Images

Man kennt ihn als den wohl witzigsten und schlagfertigsten Designer Deutschlands. Durch die TV-Show "Shopping Queen" mauserte sich Guido Maria Kretschmer mit seiner unbekümmerten Art eindeutig zu einem der größten Sympathieträger Deutschlands. Seine flotten Sprüche sind mittlerweile Kult und quasi DAS Markenzeichen des Modeschöpfers.

Auf bisher ungewohntem Fernseh-Terrain bewegt sich der 48jährige heute mit seiner Teilnahme bei der Quiz-Show "Wer wird Millionär? Prominentenspecial". Dort zocken heute nämlich keine Otto Normalverbraucher um die Million, sondern berühmte Teilnehmer. Dabei fließt das erspielte Geld am Ende natürlich nicht in die eigene Tasche der Promis, sondern dient im Rahmen des RTL Spendenmarathons einem guten Zweck.

Nachdem Guido Maria Kretschmer bereits durch technische Probleme auffiel, bemerkt der aufmerksame Zuschauer noch etwas anderes bei dem Modemacher: Herr Kretschmer ist ungewohnt unauffällig. Anstatt, wie sonst, kess daher zureden, zeigt sich Guido eher konzentriert und ziemlich still. Nur vereinzelt lässt er sich zu einem kleinen Späßchen hinreißen.

Ob den "Das Supertalent"-Juror vielleicht etwas bedrückt und er deshalb recht einsilbig daherkommt? Oder vielleicht ist Guido ja auch einfach nur ein bisschen nervös es geht ja schließlich um eine wichtige Sache.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion