Gunter lässt die Hosen runter

Gunter Gabriel crasht Eröffnungsfeier von Dessous-Laden und zieht blank

08.07.2015 > 00:00

© getty

Bei Justin Biebers blanken Po schaut sicher der eine oder andere Fan gerne hin. Bei einem 73-Jährigen dünnt sich die Menge derer, die unbedeingt nackte Haut sehen wollen doch beträchtlich aus.

Da Gunter Gabriel aber selten etwas darauf gegeben hat, was andere von seinen Aktionen halten, lässt er in Berlin bei der Eröffnung eines Dessous-Geschäfts gnadenlos die Hose runter.

Während drinnen im Laden die Models sich vor Promi wie Christiane Neubauer und Motsi Mabuse in der heißen Unterwäsche präsentierten, wollte Gunter unbedingt auch mal sein heißes Höschen zeigen und entblößte seine schwarzen Shorts.

Er selbst war nicht auf der Party selbst. Wie er dem Kölner Express erklärte, wollte er einfach ein Statement machen. Offenbar war er etwas sauer, dass in den Räumlichkeiten nun ein Dessous-Geschäft ist.

Er selbst wollte dort rein und sich darin seine Büroräume einrichten. Dummerweise bekam er nicht den Zuschlag.

Immerhin beweist Gabriel bei seiner Unterwäsche soliden Geschmack. Statt schwarzer Boxershorts hätte es auch durchaus der kleine weiße Schlüpfer mit Eingriff sein können.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion