Guy Ritchie hat sich verlobt

Guy Ritchie hat sich verlobt

09.10.2012 > 00:00

Guy Ritchie meint es ernst mit seiner Freundin Jaqui Ainsley - er hat ihr jetzt einen Heiratsantrag gemacht. Der Ex-Mann von Madonna will das Glück, das er nach der gescheiterten Ehe mit der Pop-Diva gefunden hat, nicht wieder loslassen und plant jetzt anscheinend, mit seiner Freundin, dem Model Jaqui Ainsley, den Bund der Ehe einzugehen. Ein Nahestehender des Paares verriet der amerikanischen Klatschseite "UsMagazine.com", dass Ritchie der 30-Jährigen einen Heiratsantrag gemacht hat, den diese freudig annahm. Wann das Paar vor den Traualtar treten will, ist indes noch nicht bekannt. Der Regisseur und das Model sind bereits seit 2010 ein Paar und wurden letztes Jahr im November zum ersten Mal Eltern eines gemeinsamen Sohnes. Derzeit ist Ainsley zum zweiten Mal schwanger, wie im Juli bekannt wurde. Für Ritchie wird der erwartete Nachwuchs indes das vierte Kind sein: Er zieht bereits mit Madonna den leiblichen Sohn Rocco und den gemeinsamen Adoptivsohn David groß. Der "Sherlock Homes"-Regisseur und die Queen of Pop ließen sich im Jahr 2008 nach acht gemeinsamen Ehejahren scheiden. © WENN

Lieblinge der Redaktion