Guy Ritchie: Wird er wieder Vater?

Guy Ritchie: Wird er wieder Vater?

19.07.2012 > 00:00

Guy Ritchies Freundin hat sich nun mit einem deutlichen Bäuchlein gezeigt, der auf eine erneute Schwangerschaft schließen lässt. Der "Revolver"-Regisseur und seine Freundin Jacqui Ainsley erschienen in London nun gemeinsam zur Premiere des Films "The Dark Knight Rises" und ließen nur wenige Zweifel daran, dass Ainsley dem Filmemacher schon bald ein zweites Kind schenken könnte. Unter dem schwarzen Kleid der 30-Jährigen wölbte sich ein deutlich sichtbares Bäuchlein, das das Model liebevoll umfasste und somit alle Blicke der Anwesenden auf sich lenkte. Für Ainsley und Ritchie, der in der Vergangenheit mit Popstar Madonna verheiratet war, wäre es das zweite gemeinsame Kind, nachdem ihr Sohn Rafael bereits im vergangenen September das Licht der Welt erblickte. Sollte die kleine Familie weiteren Zuwachs bekommen, dann wäre der 43-jährige Regisseur indes bereits vierfacher Vater, denn er hat aus der Beziehung mit Madonna bereits seinen leiblichen Sohn Rocco und den kleinen David, den er damals mit der "Like A Virgin"-Interpretin adoptierte. Von offizieller Seite liegt bisher noch kein Statement zu den Schwangerschaftsgerüchten vor. © WENN

Lieblinge der Redaktion