So sieht Gwen Stefani nicht mehr aus...

Gwen Stefani bringt Dip Dye zurück!

01.06.2015 > 00:00

© WENN.com

Gwen Stefani war schon immer mutig, was ihre Frisuren angeht. Auch aktuell beweist die Ex-"No Doubt"-Sängerin, dass es ihr nicht wild genug sein kann. Sie hat sich an einen Trend gewagt, der von vielen schon totgesagt wurde: Dip Dye!

Oben blond und unten schwarz, eine Zeit lang war das die Frisur, die jeder trug. Schnell war das aber Schnee von gestern und so gar nicht mehr angesehen. Vor zwei Wochen dann wollte Madonna wieder ein Zeichen setzen und entschied sich dafür, ihre Haare ab der Hälfte rosarot zu färben.

Die anderen Promis ziehen mehr und mehr nach, wie auch Gwen Stefani. Sie geht dabei in die Extreme. Die schwarze Farbe ist nicht in einer exakten Linie abgetrennt und setzt nicht am Hinterkopf an, sondern nur an den Spitzen.

Ihren Fans gefällt der Look: "Wow, das sieht toll aus", so die Meinung. So wird Dip Dye wohl einen zweiten Frühling erleben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion