Gwyneth Paltrow isst zu gern ein deftiges Schnitzel.

Gwyneth Paltrow: Sie liebt Bier und Wiener Schnitzel

21.04.2013 > 00:00

© Getty Images

Von Gwyneth Paltrow liest man zu Zeit die kuriosesten Dinge. Von ihrer Sportsucht, über Essensdiktat oder Beauty-Pannen, die Schauspielerin macht immer wieder vor allem eher negative Schlagzeilen rund um ihr offenbar erbarmungslos und minutiös durchgeplantes Leben.

Die Oscar-Gewinnerin wirkt zugegeben mittlerweile ziemlich über-perfekt und viel zu angestrengt das macht nicht gerade sympathisch. Umso überraschender, dass der Hollywood-Star auch so ganz anders kann. In einem TV-Interview in München am Rande ihrer PR-Reise zu "Iron Man 3" zeigte sich die Blondine äußerst gesprächig und enthüllte eine ganze Menge Normalität. Und: sie hat sogar ein Laster! Gwyneth selbst bestätigte im Interview, dass sie die Finger nicht so ganz von ungesunden Zigaretten lassen könnte. So so. Auch auf die Frage, ob sie denn schon etwas typisch bayrisches gegessen habe, erzählt sie: "Oh ja, ich hatte Bier und ein Wiener Schnitzel". Fettiges Schnitzel und kalorienreiches Bier?? Klingt so gar nicht typisch für die gesundheitsbewusste Gwyneth, die doch jahrelang ausschließlich die vegetarische Küche bevorzugte. Neben einer neuen, entspannteren Ernährungsphilosophie, scheint die 40jährige auch dem Jugendwahn nicht mehr allzu verfallen zu sein. Ganz im Gegenteil: "Ich liebe es, 40 zu sein", strahlt die Ehefrau von Coldplay-Sänger Chris Martin.

Offenbar scheint sich einiges verändert zu haben im Leben der Zweifach-Mama. Diese "leichtes Leben"-Haltung steht der Hollywood-Schönheit wunderbar und wir finden: Gwyneth, Du warst nie sympathischer!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion