Gwyneth Paltrow ist größeren Brüsten gegenüber nicht abgeneigt

Gwyneth Paltrow will größere Brüste!

09.09.2013 > 00:00

© Sonia Moskowitz/Getty Images

Irgendwas ist ja immer.

Eigentlich ist Gwyneth Paltrow (40) ja sehr zufrieden mit sich und ihrem Körper. Einen kleinen Kritikpunkt hat die Schauspielerin allerdings doch. Gegen mehr Oberweite hätte die gertenschlanke Schönheit nämlich überhaupt nichts einzuwenden.

Dem "Tatler"-Magazin vertraute der Hollywood-Star nun an: "Wenn ich eine Sache ändern könnte? Nichts. Nicht, weil ich denke, dass ich schön bin, aber ich denke, dass ich aus einem bestimmten Grund so aussehe. Gegen größere Brüste hätte ich aber nichts."

Aber ob ihr in dem Punkt ihre neueste Yoga-Technik helfen kann? Gwyneth Paltrow probiert sich nämlich neuerdings an "Aerial Yoga". Diese Form des beliebten Körpertrainings wird in der Luft ausgeführt. Gwyneth erklärt: "Mein Lehrer kommt mit etwas an, das wie eine tragbare Hängematte aussieht, hängt sie an die Decke und ich hänge einfach ein bisschen wie eine Fledermaus auf dem Kopf."

Ihre Brüste werden so sicherlich nicht plötzlich auf ein D-Körbchen anschwellen, aber vielleicht hilft das "Aerial Yoga" der Frau von Coldplay-Frontmann Chris Martin ja dabei, im inneren Gleichgewicht zu bleiben. Dann arrangiert sie sich bestimmt auch wieder mit ihrer aktuellen Körbchengröße.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion