Gwyneth Paltrow will keine weiteren Kinder

Gwyneth Paltrow will keine weiteren Kinder

20.08.2012 > 00:00

Gwyneth Paltrow sind zwei Kinder genug - sie hat keine Lust, noch einmal Windeln zu wechseln. Die Ehefrau des Coldplay-Stars Chris Martin ist bereits zweifache Mutter und plant auch nicht, daran noch etwas zu ändern. Paltrow, die mit ihrem Ehemann die beiden Kinder Apple und Moses großzieht, verriet nun in einem Interview: "Ich denke nicht, dass ich noch mehr Kinder haben werde. Ich hätte schon gerne noch welche, aber ich habe ehrlich gesagt nicht das Gefühl, dass ich noch einmal mit Windeln und solchen Dingen zu tun haben möchte. Ich habe das hinter mir gelassen und damit wahrscheinlich das richtige Zeitfenster verpasst", vermutet die "Country Strong"-Darstellerin, die hinzufügt: "Wenn ich noch eins bekommen hätte, als Moses drei oder auch vier Jahre alt war... aber jetzt ist er sechs und ich habe wirklich das Gefühl, dass ich nicht mehr in dieser Baby-Phase stecke." Trotzdem, so erklärt die Aktrice, würde sie nicht um jeden Preis vermeiden wollen, noch ein Baby zu bekommen. "Wenn es passiert, dann passiert es", räumt sie ein. Gwyneth Paltrow ist seit 2003 mit Chris Martin verheiratet. Ihre beiden Kinder kamen 2004 und 2006 zur Welt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion