Besonders an den Beinen sieht man, wie dünn sie ist

GZSZ: Anne Menden schockt Fans mit Mager-Foto

25.06.2014 > 00:00

© Facebook / Anne Menden

Die Zeiten bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" sind turbulent. Momentan steigen ständig neue Schauspieler aus der Serie aus. Zuletzt entschied sich Jascha Rust für eine "Auszeit". Nun sieht es fast so aus, als sei Anne Menden dieser Trubel auf den Magen geschlagen. Oder hat sie es mit der Bikini Figur für den Sommer einfach etwas übertrieben?

Auf vielen Bildern zeigt sich GZSZ-Star Anne Menden, die in der Soap Emily Höfer spielt, gut gelaunt, fit und schlank. Doch ein entlarvendes Foto zeigt, wie unglaublich zierlich und dünn sie wirklich ist.

Auch die Fans trauen ihren Augen nicht, als sie ihren Liebling mit dürren Händen und superschmalen Beinen sehen. Zwischen ihren Oberschenkeln klafft eine breite Lücke und sie verschwindet regelrecht in ihrem T-Shirt.

"Ganz schön dünn", schreibt Facebook-Fan Jasmin. Eine andere meint: "Deine Beine sind nur Striche." Ein weiterer Fan ist besorgt: "Oh Mann, wie kann man sich so runterhungern? Sie war so hübsch und jetzt ist sie fast verschwunden."

Anne Menden selbst sieht das anders und sagt, das läge nur am Foto, doch es fällt schwer, das zu glauben. Viel mehr sagt sie den besorgten Fans nicht, zumal andere das "voll schön" finden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion