GZSZ: Ayla hat ihr Baby verloren!

GZSZ: Ayla hat ihr Baby verloren!

06.07.2015 > 00:00

© RTL-Rolf Baumgartner

Nach einigen Spekulationen gibt es nun die traurige Gewissheit: "Ayla Höfer" hat ihr Kind verloren!"

Tayfun und Ayla hatten sich nach einigem Hin und Her endlich zusammengerauft und sich erstmal eine Auszeit in der Türkei gegönnt. Doch leider kommen sie mit einer sehr traurigen Nachricht nach Berlin zurück.

GZSZ-Star und Ayla-Darstellerin Nadine Menz erklärt RTL gegenüber: "Ayla kehrt nach einem schlimmen Schicksalsschlag leider ohne Baby nach Deutschland zurück. Sie hat ihr Kind im ersten Monat in der Türkei verloren und versucht, mit Tayfun positiv in die Zukunft zu blicken. Ein schweres Drama, das sie natürlich erst einmal verarbeiten muss. Die Art, wie Tayfun sie behandelt, macht es aber nicht leichter für sie. Die ständige Rücksichtnahme ist ihr einfach zu anstrengend. Aber Ayla ist zäh und versucht, nach vorne zu blicken und sich nicht unterkriegen zu lassen."

Ein schwerer Schlag für die junge Türkin, die sich schon lange nichts sehnlicher als ein Baby wünscht. Nadine Menz findet, ihre Figur meistert die schwierige Situation sehr souverän: "Ich denke, Ayla macht das sehr gut. Die schlimme Trauerphase hat sie in der Türkei gehabt und mit der Rückkehr nach Berlin versucht sie, positiv eingestellt zu bleiben."

Ab dem 16.07.2015 kehren Tayfun und Ayla zurück auf den Bildschirm. Dann wird sich für die GZSZ-Fans zeigen, wie das Paar die schwierige Situation meistern wird.

Lieblinge der Redaktion