Als Banker macht er sich gut bei der Soap. Ob er noch etwas länger bleiben darf?

GZSZ: Bachelor Christian Tews bekommt eine Rolle in der RTL-Soap

26.02.2015 > 00:00

© getty

Es ist die wohl größte Soap-Sensation im TV. RTL lässt seine Reality-TV-Promis nicht hängen. Ähnlich wie bei den Dschungelcampern, die bei Schwesternsender Vox im Promi Dinner zweitverwertet werden, findet auch Ex-Bachelor Christian Tews noch einen TV-Job bei RTL.

Allerdings landet er nicht bei einem der vielen anderen Reality Formaten, sondern bei der Erfolgssoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Im RTL Morgenmagazin "Guten Morgen Deutschland" sah man ihn bei Aufnahmen vom GZSZ-Set an der Seite von Wolfgang Bahro und dessen Serien-Enkelin Valentina Pahde.

"Als Banker hat er sich sehr gut geschlagen und auch als Geschäftsmann. Ich glaube, dass da eventuell noch ein paar weitere Drehtage folgen könnten", sagt Valentina zu den Schauspieltalenten des Ex-Bachelors.

Das ist sein erster größerer TV-Auftritt seit einiger Zeit und derzeit deutet einiges darauf hin, dass er noch ein paar Tage länger am Set verbringen wird. Wenn es nach ihm ginge, bliebe er wohl gerne noch ein bisschen. "Falls da Talent sein sollte, könnte ich mir das schon vorstellen", spricht Christian Tews über eine mögliche Soap-Zukunft.

Bislang ist offiziell aber nur von einer Folge die Rede, in der er in die Roller des Bankers Konstantin Werk schlüpft.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion