Bei GZSZ spielen Anne Brendler und Jo Gerner Vater und Tochter

GZSZ-Comeback von Anne Brendler: So geht es mit Vanessa Richter weiter

02.04.2015 > 00:00

© RTL / Rolf Baumgartner

Mit diesem Comeback hat wohl wirklich niemand mehr gerechnet: 17 Jahre nach ihrem GZSZ-Aus wird Anne Brendler (43) alias Vanessa Richter zu der RTL-Soap zurückkehren.

Einer ihrer ehemaligen Kollegen freut sich besonders über das Wiedersehen - nämlich Serien-Papa Jo Gerner (gespielt von Wolfgang Bahro). "Toll, endlich kommt die Gerner-Familie wieder zusammen!", freut sich der Schauspieler im RTL-Interview. "Anne hat sich kaum verändert und war genau so herzlich und gut drauf wie vor 17 Jahren."

Das GZSZ-Urgestein erklärt auch, wie die Geschichte um Vanessa Richter weitergeht: "Vanessa ist Gerners Tochter, die sich in den Neffen von Clemens Richter, Frank Richter, verliebte, ihn heiratete und mit ihm in Taiwan ein Luxus-Ressort aufgebaut hat. Jetzt kommt sie nach Berlin, um ihre Tochter Sunny, die hier studiert und bei ihrem Großvater Jo Gerner wohnt, zu ihrem Geburtstag zu überraschen."

In der Serie hat sich Vanessa allerdings doch ziemlich verändert: Sie ist eine toughe Geschäftsfrau geworden, die in Taiwan eine Hotelkette managt. Für ihre Teenager-Tochter Sunny hatte sie deshalb nie wirklich Zeit - und deshalb ist das Mutter-Tochter-Verhältnis ziemlich angespannt. Ob es bei ihrem Wiedersehen in Berlin zum großen Knall kommt, wird sich ab 10. Juni bei GZSZ zeigen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion