GZSZ-Elena García Gerlach & AWZ-Isabell Horn zeigen Herz für Tiere!

GZSZ-Elena Garcia Gerlach & AWZ-Isabell Horn zeigen Herz für Tiere!

06.07.2015 > 00:00

© Tierheim Clara Rechenberg

Hoher Besuch im Tierheim.

Beim Tag der offenen Tür im Tierheim Berlin gaben sich am vergangenen Sonntag Isabell Horn und Elena García Gerlach die Ehre. Dabei ließen sich sich die Mitarbeiter einiges einfallen. beispielsweise ein Pitbull-Ballett das für mehr Verständnis und Toleranz für so genannte Listenhunde werben sollte. AWZ-Schauspielerin Isabell Horn hat selbst zwei Katzen und war sehr ergriffen von dem liebevollen Einsatz der Mitarbeiter des Tierheims.

Und auch GZSZ-Star Elena García Gerlach, die am Abend zuvor auch schon für den guten Zweck im Einsatz war, war sehr angetan: "Ich wollte mir schon seit langem mal einen Eindruck von Europas größtem Tierheim machen. Beim Tag der Offenen Tür dabei zu sein, war da eine großartige Gelegenheit. Bei Tierheim denkt mal ja immer schnell an einen traurigen Ort voller Beton und Gittern. Dass es im Tierheim Berlin so schön und weitläufig ist, hat mich positiv überrascht. Das Engagement der mehr als 140 haupt- und 400 ehrenamtlichen Mitarbeitern beeindruckt mich sehr. Sie sorgen dafür, dass es den Tieren gut geht und sie an verantwortungsvolle Halter vermittelt werden. Doch auch im Tierheim sind sie gut aufgehoben. Ich habe zum Beispiel Ehrenamtliche getroffen, die sich als "Gassi-Gänger" ausbilden lassen und nach Feierabend im Tierheim vorbeikommen um nochmal mit den Hunden rauszugehen. Das finde ich toll! Viele Tiere haben auch Patenschaften, werden finanziell und mit Besuchen unterstützt. Ich liebe Hunde und durfte mit zwei 5 monatigen Husky-Welpen herumtollen. Ich hätte meinen Sonntag gar nicht besser verbringen können, als mit den Tieren dort und den tollen Menschen, die sich für sie einsetzen."

Möglicherweise trifft man die beiden von nun an häufiger im Tierheim an. Offensichtlich hat es ihnen sehr gut gefallen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion