Eric Stehfest spielt DJ Chris Lehmann

GZSZ: Eric Stehfest dreht jetzt auch Nacktfilme

21.05.2015 > 00:00

© RTL-Rolf Baumgartner

GZSZ -Star Eric Stehfest (25) ist jetzt auch unter die Regisseure gegangen- und seine Filme sind wirklich ziemlich speziell...

Unter dem Projektnamen "Station B.31" dreht der Soap-Darsteller neuerdings Kurzfilme.

"Vor ein paar Wochen habe Ich gemeinsam mit Lorris Andre Blazejewski die Produktionsfirma Station B3.1 gegründet. Wir wollen Euch unser Gedankengut schenken, arbeiten hart und feiern Erfolge, scheitern aber auch!", erklärt der Chris Lehmann-Darsteller bei Facebook.

"Ich lebe für diese, meine Berufung und mein Herz steckt in all den Dingen, die ich in die Hand nehme. Sogar mein eigenes Lächeln, das Ich mit Euch teilen möchte", sagt er.

In seinem neuesten Film "Paranoia" steht "Rammstein"-Sohn Merlin Esra Besson (22) vor der Kamera - und zieht sogar blank!

Eric Stehfest schrieb das Drehbuch schrieb und führt Regie. Und woher kennen sich die beiden? "Wir beide hatten den gleichen Therapeuten. So kam die Verbindung zustande", erklärt der Sohn von "Rammstein"-Gitarrist Richard Kruspe.

Eric ergänzt: "Wir haben ähnliche Familienverhältnisse, ähnliche traumatische Erlebnisse in der Vergangenheit und das verbindet Menschen extrem." Beide litten darunter, dass ihre Eltern getrennt leben. Weitere gemeinsame Werke folgen bestimmt!

Lieblinge der Redaktion