Esther Spille ist neu bei GZSZ

GZSZ: Esther Spille spielt bedrohliche Bulimie-Freundin!

08.07.2013 > 00:00

© RTL

Die Bulimie von Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen) zieht sich derzeit als roter Faden durch GZSZ.

Jetzt bekommt Lilly gefährliche Unterstützung. Im Internet hat sie Andrea kennengelernt, die ebenfalls an Bulimie erkrankt ist. Nun treffen sich die Mädchen regelmäßig und vertiefen ihre Freundschaft. Andrea versorgt Lilly mit reichlich Tipps, wie sie ihre Essstörung vor Freunden und Familie geheim halten kann. Eine gefährliche Freundschaft, wird Lilly ihre Sucht dennoch besiegen können?

Die Rolle der Andrea wird von Esther Spille (18) übernommen. Es ist ihr TV-Debüt und eine große Herausforderung, direkt eine Bulimie-Kranke verkörpern zu müssen.

Aber Esther hat Spaß an ihrer Aufgabe. Gegenüber RTL verriet sie: "Es ist schon etwas Besonderes, so eine Art von Charakter zu spielen. Das Thema ist enorm wichtig für junge Menschen und besonders für gefährdete Frauen."

Und scheinbar hat sie sich schon gut in der GZSZ-Familie eingelebt. Sie sagt: "Es gefällt mir super gut. Ich finde die Leute alle hier total nett und das Drehen macht auch immer Spaß."

Die Fans der Daily-Soap können sich also mal wieder über Abwechslung und frischen Wind in der Serie freuen.

Lieblinge der Redaktion