Privat ist Eva Mona Rodekirchen in einer glücklichen Beziehung

GZSZ: Eva Mona Rodekirchen über ein Liebes-Comeback von Maren und Alex

23.07.2015 > 00:00

© RTL – Rolf Baumgartner

Es ist eine ziemlich schwierige Zeit, die Maren bei GZSZ gerade durchmachen musste: Ihr Lebensgefährte Alex (Clemens Löhr) hat sie nach Strich und Faden mit einer jüngeren Frau betrogen. Eigentlich will sie ihren untreuen Ex-Freund nun aus ihrem Leben streichen - aber die beiden landen trotzdem wieder zusammen im Bett....

Ob es für sie tatsächlich noch Chancen auf ein Liebes-Comeback gibt? Eva Mona Rodekirchen (39) sieht das kritisch. "Ich hoffe, Maren kommt erst einmal zu sich selbst und zur Ruhe. Sie hat ja Einiges zu verkraften und ich würde mir wünschen, sie lässt sich erst einmal Zeit mit einer neuen Beziehung", sagt die Schauspielerin gegenüber RTL über ihre Serienrolle.

Unter einer bestimmten Voraussetzung könnte es zwischen Maren und Alex aber doch wieder klappen. "Was rät man einem Mann in so einer Situation? Vermutlich, dass er reflektiert, was er angestellt hat. Sinnvoll wäre es für ihn auch erst einmal, alleine zu bleiben und heraus zu finden, was er wirklich will. So verletzt er dann auch nicht die Gefühle anderer", erklärt sie.

Privat ist Eva Mona Rodekirchen in einer glücklichen Beziehung, kennt Krisen aber auch aus eigener Erfahrung. "Es gibt natürlich in jeder Beziehung mal schwierige Situationen. Zudem ist nicht immer leicht zu erkennen, wann es Zeit ist, zu gehen oder zu kämpfen", weiß sie.

Ihr persönliches Liebesgeheimnis: "Wir haben eine Menge Spaß zusammen und es fühlt sich richtig an. Wir versuchen immer, viel zu reden und Rücksicht aufeinander zu nehmen."

Das sollten vielleicht auch Maren und Alex beherzigen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion