GZSZ: Felix von Jascheroff steigt aus!

GZSZ: Felix von Jascheroff alias John Bachmann steigt aus!

06.11.2013 > 00:00

© Rolf Baumgartner

Alle "GZSZ"-Fans müssen jetzt ganz stark sein: Einer DER Darsteller steigt nach 13 Jahren aus - wir können es immer noch nicht fassen.

Felix von Jascheroff alias John Bachmann hat sich selbst dazu entschieden, die Daily-Soap zu verlassen! Der gut aussehende Club-Besitzer vom Mauerwerk soll nur noch bis zum 18. Februar 2014 bei "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" zu sehen sein. "Natürlich wird der Abschied schwer und das Ende bei GZSZ eine große Umstellung für mich sein. Kein täglicher Dreh mehr. Ich werde unser Team sehr vermissen", verrät er Bild.

Das geht ja jetzt recht fix! Warum so plötzlich, Felix?

"Ich widme mich ab 2014 neuen Aufgaben", erklärt er weiter. "GZSZ" ohne Felix - kaum vorstellbar.

Eine gute News gibt es: Es wird keinen Serientod geben - somit wäre ein Comeback wohl nicht ausgeschlossen.

Die Geschichte von John Bachmann

Innerhalb der letzten 13 Jahre sahen wir John mit seiner Mutter Patrizia Bachmann nach Berlin ziehen. Sein Vater gab damals vor gestorben zu sein. Er hatte große Schwierigkeiten auf der Schule und sorgte für jede Menge Ärger! Seine erste große Liebe war Julia Blum (gespielt von Yvonne Catterfeld). Doch es sollte nicht sein - nachdem er ihr ausversehen ins Knie geschossen hat - zerbrach auch die Beziehung. Seine zweite große Liebe: Paula Rapf, die von Josephine Schmidt gespielt wurde, gestand John während eines Flugzeugabsturzes ihre Liebe. Und dann kam Emily Höfer (gespielt von Anne Menden). John ahnte nicht, dass sie seine Halbschwester war, verguckte sich und schlief zweimal mit ihr. Fazit: John landete wegen Inzest vor Gericht.

Wenig später kam er wieder mit Paula zusammen und heiratete sie spontan auf Verena Kochs (Susan Sideropoulus) geplatzter Hochzeit.

Doch auch diese Liebe hielt nicht lange: Paula fühlte sich plötzlich zu Frauen hingezogen. Die Scheidung folgte nach einem ewigen Hin und Her. Einige Zeit später hatte er Sex mit Caroline Neustädter (gespielt von Jessica Ginkel).

John stieg als Teilhaber im Mauerwerk ein - denn Caroline war schwanger. Das Ende der Geschichte: Das Kind kam zur Welt, das Paar trennte sich und Caro verliebte sich wieder in ihren Ex-Freund Tim und zog samt Baby zu ihm nach Kanada. Herber Rückschlag für John.

Und da kam Pia Koch alias Isabell Horn ins Spiel: Erst kam der Sex - dann die offene Beziehung.

Als John sich nach etlichen Gedanken dazu entschloss, um Pias Hand anzuhalten - schlief sie mit Leon und entwickelte Gefühle für ihn. Eine Dreierbeziehung war das Ergebnis. Doch lange hielt John diese Dreierkonstellation nicht aus: Weihnachten 2012 machte er Schluss.

Doch vor Kurzem hielt er erneut um Pias Hand an.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion