Iris Mareike Steen mit neuer Frisur

GZSZ: Iris Mareike Steen hat sich die Haare abgeschnitten!

07.06.2013 > 00:00

© RTL / Rolf Baumgartner

Schritt für Schritt zum neuen Look: Vor Kurzem hatte sich GZSZ-Star Iris Mareike Steen (21) ihre dunkelblonden Haare platinblond färben lassen. Jetzt geht die "Lilly Seefeld"-Darstellerin sogar noch einen Schritt weiter und trennt sich von einem guten Stück ihrer langen Mähne.

Die radikale Veränderung hängt mit der Lebenskrise zusammen, in der der Seriencharakter von Iris Mareike Steen momentan steckt. "Lilly" kämpft nämlich gerade gehen ihre Bulemie.

Auch wenn sie sich also nicht ganz freiwillig ihre Haaren abschneiden ließ, ist Iris Mareike Steen mit ihrer neuen Frisur ganz zufrieden. Allerdings gibt sie zu: "Es hat ein bisschen gedauert. Ich hoffe, ihr gewöhnt euch schneller dran als ich."

Wie für so viele Frauen ist das Thema Haare auch für Iris Mareike Steen ein recht sensibles: "Als meine Haare abgeschnitten wurden, habe ich nicht geweint - obwohl ich gedacht hab, ich würde es tun. Ich hatte noch nie kurze Haare und musste mich echt dran gewöhnen."

Inwiefern der neue Look mit der Serie zu tun hat, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

Mehr Infos zu Iris Mareike Steen: www.rtl.de

TAGS:
Lieblinge der Redaktion