Anni und Jasmin im Freibad

GZSZ: Jasmin und Anni planschen im Freibad!

01.10.2013 > 00:00

© RTL / Rolf Baumgartner

Bahnt sich da etwa eine neue Romanze an?

In Folge 5.346 von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" knistert es gewaltig zwischen Jasmin Flemming (Janina Uhse) und Anni (Linda Marlen Runge). Um Jasmin von ihren Sorgen abzulenken, will Anni sie aufheitern. Die Ablehnung von Kathrin und die Negativschlagzeilen zermürben Jasmin, also macht Anni mit ihr kurzerhand einen Ausflug ins Berliner Nachtleben.

Bis in die frühen Morgenstunden feiern die zwei und brechen schließlich noch aus einer Schnapslaune heraus in ein Freibad ein. Beim illegalen Planschen in dem Schwimmbad brennt plötzlich die Luft zwischen Jasmin und Anni. Die romantische Stimmung wird jäh unterbrochen, als Wachmänner mit ihren Hunden das Freibad stürmen und die beiden Einbrecherinnen in die Flucht schlagen.

Anni lässt dieser Abend nicht mehr los. Sie fühlt sich unfassbar stark zu Jasmin hingezogen und versucht alles, um dem It-Girl näher zu kommen. Doch wie reagiert wohl Jasmin? Auch wenn sie vor langer Zeit mal etwas mit Pia hatte ist sie eigentlich heterosexuell und obendrein verheiratet.

GZSZ-Schauspielerin Linda Marlen Runge fand die Dreharbeiten zu der Folge auf jeden Fall sehr witzig. Sie erzählt: "Um vier Uhr saßen Janina und ich in der Maske. Eine Stunde später war Drehbeginn. Der Dreh im Schwimmbad war dennoch sehr lustig. Schon morgens in der Frühe gefühlt 300 mal vom 3 Meter Brett springen zu müssen, hat uns beide ganz schön zusammengeschweißt. Spätestens als wir dann für die Szenen von Hunden und Securities gejagt wurden, waren wir wach."

Ob tatsächlich noch etwas zwischen Jasmin und Anni laufen wird, darf Linda leider nicht verraten: "Ob Anni bei Jasmin landen kann, darf ich natürlich nicht verraten. Nur so viel: Anni wird ganz schön Gas geben, um Jasmins Herz zu erobern."

Lieblinge der Redaktion