Katrin Flemming erleidet einen Schlaganfall

GZSZ: Katrin Flemming in Lebensgefahr nach Schlaganfall

09.09.2013 > 00:00

© RTL / Rolf Baumgartner

Burn-Out, Nervenzusammenbruch - und jetzt auch noch das: Katrin Flemming (gespielt von Ulrike Frank) erleidet bei GZSZ einen Schlaganfall.

Schon lange ging die erfolgreiche Verlegerin bei der Arbeit an dem Magazin "Metropolitan Trends" an ihre Grenzen - und darüber hinaus. Die Warnsignale ihres Körpers überhörte sie dabei konsequent. Jetzt scheint ihr das zum Verhängnis geworden zu sein.

Der Stresspegel erreichte noch mal ein neues Level, als Katrin Flemming herausfand, dass ihre indischen Geschäftspartner ein Plagiat ihrer Zeitschrift in Indien herausgeben. Wiederholt bekommt sie Panikattacken und gönnt sich trotzdem keine Ruhe. Hinzu kommt der private Stress mit ihrer Tochter Jasmin und ihrem Ex Jo Gerner - bis ihr Körper endgültig streikt. Katrin Flemming bricht in der Redaktion zusammen. Die Diagnose ist ein Schock: Sie hat einen Schlaganfall erlitten!

Die ganze Folge gibt's am 23. September.

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" immer montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL.

Lieblinge der Redaktion