GZSZ: Merlin Leonhardt schließt ein Comeback nicht aus!

GZSZ: Merlin Leonhardt schließt ein Comeback nicht aus!

30.11.2016 > 13:33

© RTL / Rolf Baumgartner

Für viele Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" war es ein Schock, als Merlin Leonhardt alias Bommel urplötzlich seinen Ausstieg verkündete. Zum zweiten Mal verlässt der beliebte Darsteller die RTL-Serie. Im TV bekommt Bommel von Arzt Philip Höfer eine niederschmetternde Diagnose über seinen Gesundheitszustand, die wenig Raum für Hoffnung lässt. Doch wie dramatisch wird der Ausstieg des 28-Jährigen? Wie krank ist Bommel wirklich? Sein Zustand verschlechtert sich drastisch! Muss sich Katrin (Ulrike Frank) etwa für immer von ihrem Freund verabschieden, weil er den Serientod stirbt?

Muss sich Katrin für immer von Bommel verabschieden?
Muss sich Katrin für immer von Bommel verabschieden?
 

Wie dramatisch der Ausstieg von Merlin sein wird, ist noch ein großes Geheimnis. Doch der Schauspieler macht zumindest Hoffnung, dass er nicht für immer geht! Zum Abschied von der Soap verrät er, was nun als nächstes für ihn ansteht. "Ich werde mich jetzt in die nächsten Projekte reinschmeißen", erklärt er gegenüber RTL.

Der letzte Drehtag: Merlin Leonhardt
Der letzte Drehtag: Merlin Leonhardt

Und dann sagt er etwas, dass vielen Fans ganz besondere Hoffnung macht! "Vielleicht sieht man sich irgendwann sowieso wieder, hier oder woanders." Scheint also, als sein ein Comeback bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in der Zukunft nicht ausgeschlossen... 

 
 
 
TAGS:
Lieblinge der Redaktion