GZSZ-Ramona Dempsey wog 25 Kilo mehr.

GZSZ: Ramona Dempsey wog mal 90 Kilo

24.10.2013 > 00:00

© RTL / Rolf Baumgartner

Die schlanke Ramona Dempsey von GZSZ war nicht immer so schlank: Sie war mal richtig rund und wog 90 Kilo.

Seit dem 12. August ist Ramona Dempsey bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dort spielt sie die Nele Lehmann, die auf der Suche nach der großen Liebe ist. Ihr Aussehen ist Nele Lehmann wichtig: Sie träumt davon, einen eigenen Friseursalon zu eröffnen.

Im wahren Leben war Ramona Dempsey mal gar nicht so gut auf ihr Aussehen zu sprechen. Für ihr Gewicht wurde die GZSZ-Schauspielerin kritisiert. Denn während ihrer Schwangerschaft nahm Ramona Dempsey viel zu. Vor fünf Jahren wurde Ramona Dempsey schwanger und hat 25 Kilo zugenommen.

Dabei hat sie sich gesund ernährt: "Ich habe in der Schwangerschaft darauf geachtet, dass ich mir jeden Tag eine warme, große Mahlzeit koche - mit richtig: 'Oh, da muss Fisch mit drauf, weil das sind die ganzen guten Sachen für mein Kind und da müssen Kartoffeln rauf und Soße und ganz viel Gemüse", erzählte Ramona Dempsey rtl.de.

Am Ende der Schwangerschaft wog Ramona Dempsey sage und schreibe 90 Kilo, 25 Kilo mehr wie jetzt. Auch nach der Geburt blieben viele der Baby-Pfunde.

"Ich habe mich innerlich gut gefühlt mit meinem Muttersein. Dann kam aber sehr viel Feedback von außen und ich musste größere Kleidung kaufen und habe gemerkt: 'Das geht alles so nicht mehr'", so Ramona Dempsey.

Also sagte sie den Baby-Kilos den Kampf an. Mit viel Sport und wenig Kohlenhydrate nahm Ramona Dempsey schließlich wieder ab. "Ich wollte in ein neues Leben rausgehen - mit einem guten Gefühl für mich selbst", erzählte Ramona Dempsey von ihrer Motivation. Es hat geklappt: Inzwischen wiegt GZSZ-Ramona Dempsey, die 1,78 Meter groß ist, 66 Kilo.

Lieblinge der Redaktion