Zwei Jahre waren genug. Franziska van der Heide lässt Mieze hinter sich

GZSZ: So krass hat sich Mieze verwandelt

25.09.2014 > 00:00

© RTL – Rolf Baumgartner

Aus dem Punk ist eine richtige Lady geworden!

Als Franziska van der Heide (22) im Sommer 2013 bei GZSZ einstieg, war sie mit Dreadlocks und Sidecut eine echte Exotin in der Serie.

Inzwischen hat ihre Serienrolle Mieze jedoch einen krassen Image-Wandel durchgemacht. Mittlerweile trägt sie Make-up und Streetwear statt Strubbel-Look und Second-Hand-Klamotten.

Die Schauspielerin ist froh über diesen Stilwechsel. "Privat trage ich am liebsten High-Waist-Jeans mit schlichten Shirts oder lässigen Seidenblusen", erklärte sie gegenüber RTL. "Gern trage ich auch kurze Basic-Kleider und schnapp mir dazu ein kariertes Männerhemd, kombiniert mit allerhand alten Accessoires. Bei Abendveranstaltungen trage ich das kleine Schwarze mit High Heels."

Franziska van der Heide stellt klar: "Ich habe großen Spaß an Mode und Fashion." Dann passt es ja gut, dass sie das jetzt auch bei GZSZ ausleben darf...

Lieblinge der Redaktion