GZSZ-Sophie: Lea Marlen Woitack lüftet trauriges Geheimnis!

GZSZ-Sophie: Lea Marlen Woitack lüftet trauriges Geheimnis!

21.07.2016 > 13:13

© RTL / Bernd Jaworek

Lea Marlen Woitack ist täglich als Sophie bei GZSZ zu sehen. Auch privat hat die hübsche Schauspielerin eine tragende Rolle übernommen, die  Schirmherrschaft der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Sie selbst erklärt: „Ich will Aufmerksamkeit für die wichtigen Anliegen von jungen Patienten schaffen. Ich will hier wissen, was ich genau tun kann, wie ich am besten helfen kann.“ Denn auch sie selbst hat ein trauriges Geheimnis.

 

Die GZSZ-Beauty verriet „B.Z.“ gegenüber: „Mit 17 war ich selbst schwer krank, litt mehrere Jahre an einer Autoimmun-Erkrankung.“ Nun möchte Lea Marlen Woitack ihre Erfahrungen nutzen und anderen helfen: „Da  hängen so viele Dinge dran, an die man nicht denk. Wie verarbeitet man das in einem Lebenslauf. Wie kann man nach einem Krankenhausaufenthalt wieder in den Job einsteigen. Manche Patienten können keine Kinder mehr zeugen. Für solche Fragen und Probleme fehlt es in der Gesellschaft oft immer noch an Akzeptanz. Dabei hat doch jeder mal Krisen oder Probleme.“

 

 

TAGS:
Luxury Box gewinnen

Gewinnspiel: Jetzt teilnehmen und eine Luxury Box gewinnen

Lieblinge der Redaktion