Vincent Krüger freut sich über die Lola.

GZSZ-Star Vincent Krüger gewinnt die Lola!

18.10.2013 > 00:00

© RTL / Privat

Jungschauspieler Vincent Krüger ist vielseitig. Nun darf er sich über eine große Auszeichnung freuen: Er bekam die Lola, den Deutschen Kurzfilmpreis.

Die Verleihung fand in Berlin statt. Nominiert war Vincent Krüger, der bei GZSZ seit 2011 den Vince Köpke spielt, für seine Hauptrolle als "Hajo" im Film "Sunny".

"Sunny" ist 30 Minuten lang und das Abschlussprojekt der Filmstudenten Barbara Ott, Falko Lachmund, Nicole Springstubbe und Simon Rühlemann. Darin thematisieren sie die Geschlechterrollen.

Hajo ist arbeitslos und kümmert sich deshalb um seinen sechs Monate alten Sohn Sunny. Su, die Freundin von Hajo und Mutter von Sunny, geht arbeiten. Die Eltern sind beide noch keine 18, und Hajo leidet unter der Situation. Er ist aggressiv, kümmert sich aber liebevoll um das Baby.

Nominiert waren in der Kategorie "7 bis 30 Minuten" beim Deutschen Kurzfilmpreis fünf Filme mit sehr unterschiedlichen Themen. Eine "Mockumentary" war dabei und auch ein Animationsfilm. Trotzdem hat es Vincent Krüger mit "Sunny" geschafft und gewann.

Mit der Lola ausgezeichnet zu werden, ist für Vincent Krüger eine Ehre: "Ich freue mich sehr, dass wir nach dem First Steps Award auch noch die Lola gewonnen haben. Der Film hat es echt verdient", freute sich der GZSZ-Schauspieler.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion