Halle Berry: 15.000 US-Dollar Unterhalt für den Ex?

Halle Berry: 15.000 US-Dollar Unterhalt für den Ex?

05.03.2012 > 00:00

Halle Berrys Ex-Freund Gabriel Aubry verlangt im Sorgerechtsstreit um Tochter Nahla jetzt Unterhalt in Höhe von 15.000 US-Dollar pro Monat von der Schauspielerin. Die Oscar-Gewinnerin und ihr Ex-Freund liefern sich seit ihrer Trennung 2010 einen regelrechten Rosenkrieg um das Sorgrecht von Tochter Nahla. Jetzt reichte Aubry dem Gericht erneut Dokumente ein und listete auf, was er benötigt, um für seine Tochter zu sorgen. In seinen Forderungen ist zu lesen, dass das Männermodel erwartet, dass Berry ihm zwischen 15.000 und 20.000 US-Dollar Unterhalt pro Monat zahlt, damit er ein Haus mieten kann, das Nahlas Ansprüchen gerecht wird. Außerdem will er von der Summe Kleider für die Kleine kaufen und verlangt Extrazahlungen, damit er mit ihr seine Familie in Kanada besuchen kann. Eine Anhörung zu den neuen Forderungen war zunächst für Montag angesetzt, wurde jetzt jedoch auf den 9. April verschoben, wie tmz.com jetzt berichtete. Berry selbst hatte das Gericht kürzlich um die Erlaubnis gebeten, mit ihrer Tochter und ihrem Verlobten Olivier Martinez in dessen Heimat Frankreich umzuziehen, weil ihre Familie in Los Angeles immer wieder Opfer eines Stalkers geworden ist. Um ihre Forderungen durchzusetzen, fährt die Schauspielerin jetzt schweres Geschütz auf - sie engagierte Mel Gibsons Anwalt Stephen Kolodny. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion