Gabriel Aubry, Halle Berry und Olivier Martinez

Halle Berry: Hat Gabriel Aubry den Streit doch angefangen?

29.11.2012 > 00:00

© GettyImages

Schon wieder eine neue Wendung im Prügel-Skandal um Gabriel Aubry (36) und Olivier Martinez (46): Der wahre Schuldige scheint jetzt gefunden zu sein. Es deutet alles darauf hin, dass Halle Berrys (46) Ex-Verlobter Gabriel Aubry den Streit vom Zaun gebrochen habe. Dabei erhob er gestern noch schwere Anschuldigung gegen Halle und Olivier...

Der Polizeibericht besagt jedoch: "Der Verdächtige (Gabriel) kam zu dem Haus des Opfers (Martinez), um das Sorgerechts-Kind zurückzubringen. Verdächtiger und Opfer gerieten in eine verbale Auseinandersetzung. Der Verdächtige wurde wütend und versuchte, dem Opfer gegen den Kopf zu schlagen. Er verfehlte den Kopf und erwischte stattdessen die Schulter. Das Opfer erwiderte drei Schläge gegen den Kopf des Verdächtigen und brachte ihn zu Boden. Die Verlobte des Opfers (Halle Berry) benachrichtigte die Polizei."

Das ist interessant: Beide, Gabriel Aubry und Olivier Martinez, sehen sich selbst als Unschuldslamm. Der Polizeibericht macht allerdings deutlich, dass in Wirklichkeit wohl beide ordentlich austeilten.

Die Polizei schlussfolgert indessen, dass Olivier Martinez in Notwehr gehandelt habe. Wer nun auch immer angefangen hat - fest steht: Diese Geschichte ist mit Sicherheit noch lange nicht abgeschlossen...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion