Halle Berry streitet sich mit ihrem Ex um Tochter Nahla

Halle Berry hat sich den Fuß gebrochen!

22.09.2011 > 00:00

© Getty

Halle Berry (45) steht derzeit zusammen mit Hugh Grant (51), Tom Hanks (55) und Susan Sarandon (64) für den Film "Cloud Atlas" in Deutschland, Spanien und Schottland vor der Kamera. Ein riesiges Projekt, das viel Erfolg verspricht. Doch während einer Drehpause brach sich Halle Berry jetzt den Fuß. Wie wird es mit den Dreharbeiten weiter gehen?

Wie "TMZ.com" berichtet, ist Halle Berry einfach nur falsch aufgetreten. Sie war in ihrem Ferienhaus in Spanien, hörte plötzlich ein Knacken und spürte einen starken Schmerz im Fuß. Sie wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht, wo schnell festgestellt wurde, dass der Fuß gebrochen ist. Sie verließ das Krankenhaus mit einem Gipsbein und in einem Rollstuhl sitzend.

Wie es mit den Dreharbeiten zu "Cloud Atlas" weitergehen wird, steht noch nicht fest. Die Regisseure Tom Tykwer, Andy Wachowski und Lana Wachowski haben aber anscheinend schon Pläne: Zunächst wird versucht, nur den Oberkörper von Halle Berry ins Bild zu nehmen und die Szenen ohne die Schauspielerin vorweg zu drehen. Ansonsten wird wohl ein Körperdouble und eine Stuntfrau eingesetzt werden, solange der Fuß gebrochen ist.

Hoffen wir nur, dass Halle Berry sich, solange ihr Fuß gebrochen ist, einigermaßen schonen kann - nicht so wie Sängerin Jessie J. Die brach sich nach einem Sprung von der Bühne den Fuß, schonte sich nicht und brauchte schließlich sogar eine Knochentransplantation. Ob ihr Fuß wieder vollständig verheilt, ist noch nicht sicher.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion