20.000 Dollar muss sie abdrücken.

Halle Berry ist der bessere Elternteil

06.06.2012 > 00:00

Dieses Urteil dürfte Halle Berry (45) erstmal gefeiert haben. Im Sorgerechtsstreit um Töchterchen Nahla (4) hat die Schauspielerin jetzt einen wichtigen Etappensieg errungen: Ein Richter entschied nämlich, dass die Schauspielerin das bessere Elternteil sei und ihre Tochter bei ihr besser aufgehoben wäre als bei ihrem Ex-Mann Gabriel Aubry (36).

Aus einem psychologischen Gutachten geht hervor, dass Gabriel Aubry aufgrund seiner Persönlichkeit zu wenig Verantwortungsbewusstsein habe, um sich alleine um die Kleine kümmern zu können. Die Liebe des Männermodels zu seiner Tochter zweifelte der Gutachter dabei allerdings nicht an.

Halle Berry kämpft schon seit Monaten verzweifelt um das alleinige Sorgerecht, damit sie mit ihrer Tochter nach Paris - in die Heimat ihres neuen Freunds Olivier Martinez (46) - ziehen kann. Gabriel Aubry will das unbedingt verhindern, weil er befürchtet, seine Tochter dann kaum noch sehen zu können.

Noch in diesem Monat wird über das Sorgerecht verhandelt. Wenn Halle Berry vor Gericht gewinnt, darf sie über den Aufenthaltsort ihrer Tochter bestimmen. Das neueste Gutachten dürfte in dieser Angelegenheit ein entscheidener Schritt zu sein...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion