Halle Berry muss Ex Unterhalt zahlen

Halle Berry muss Ex Unterhalt zahlen

21.06.2012 > 00:00

Halle Berry hat vor Gericht verloren - sie wird ihrem Ex künftig 20.000 US-Dollar im Monat zukommen lassen müssen. Die Schauspielerin wurde jetzt von einem Gericht dazu verdonnert, ihrem Ex Gabriel Aubry monatlich 20.000 US-Dollar Unterhalt zu zahlen. Die Zahlungen markieren damit den Höhepunkt des erbitterten Sorgerechtstreits um die gemeinsame Tochter Nahla, den sich das ehemalige Paar seit seiner Trennung im Jahr 2010 liefert. Aubry hatte im März gefordert, dass die "Monster's Ball"-Darstellerin ihm monatlich mindestens 15.000 US-Dollar Unterhalt zahlt, damit er ein Haus mieten und seiner Tochter denselben Lebensstandard garantieren könne, wie Berry selbst. Am Montag gab ein Familienrichter laut tmz.com dieser Bitte nun nach und verdonnerte die Aktrice dazu, dem Männermodel jährlich 240.000 US-Dollar zu zahlen. Der Streit der ehemaligen Turteltauben ist damit jedoch noch nicht beigelegt, denn Berry möchte mit ihrem Verlobten Olivier Martinez nach Frankreich ziehen und ihre kleine Tochter mitnehmen. Dies missfällt dem leiblichen Vater des Mädchens jedoch, der gegen den Umzug seiner Tochter vorgehen will. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion