Halle Berry liebt den langhaarigen, verwegenene Machotypen mit Style: Ex Gabriel Aubry (li) und ihr aktueller Lover Olivier Martinez (re) sind sich deshalb sehr ähnlich.

Halle Berry: Prügelei an Thanksgiving

23.11.2012 > 00:00

© WENN

Die Situation eskaliert! Nachdem ein Richter den Antrag von Halle Berry (45) abgelehnt hat, mit ihrer Tochter nach Frankreich zu ziehen, kam es gestern Morgen zu einer Auseinandersetzung zwischen ihrem Verlobten Olivier Martinez und Halle Berrys Ex Gabriel Aubry.

Wie "TMZ" berichtet wurde Gabriel Aubry verhaftet, nachdem er am Thanksgiving-Morgen zu Halley Berrys Haus kam, um Tochter Nahla zu übergeben. Er soll im Auto geblieben sein, als Olivier Martinez zu ihm ging und gesagt haben soll: "Wir müssen weiterziehen."

Laut eines Augenzeugen soll Gabriel Aubry daraufhin handgreiflich geworden sein, Olivier Martinez gestoßen und versucht haben, ihm einen Faustschlag ins Gesicht zu verpassen. Martinez habe sich aber gewehrt und so sei nur seine Schulter getroffen worden. Gabriel habe ihn danach zu Boden geworfen, sei dann aber von Olivier Martinez geschlagen worden.

Dass die Auseinandersetzung ziemlich brutal gewesen sein muss, zeigen die Verletzungen: So soll sich Gabriel Aubry eine Rippe gebrochen, Prellungen im Gesicht und möglicherweise eine schwere Kopfverletzung zugezogen haben. Olivier Martinez soll sich die Hand gebrochen haben und sei im Nacken verletzt worden, berichtet "TMZ". Zudem gibt es widersprüchliche Aussagen darüber, ob Gabriel Aubry durch den Kampf das Bewusstsein verloren habe.

Nach dem Eintreffen der Polizei zeigte Olivier Martinez den Ex von Halle Berry wegen Körperverletzung an. Dieser wurde daraufhin erst einmal ins Krankenhaus gebracht.

Ein Richter verhängte eine Not-Verfügung, die es Gabriel Aubry untersagt, sich Halle, Olivier und Tochter Nahla bis auf 100 Meter zu nähern.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion