Halle Berry soll Aubry Unterhalt zahlen

Halle Berry soll Aubry Unterhalt zahlen

04.05.2012 > 00:00

Halle Berrys Ex-Verlobter Gabriel Aubry fordert nun Unterhaltszahlungen von der Schauspielerin, damit er seiner Tochter ein schönes Leben bieten kann. Die Schauspielerin und ihr Ex streiten weiterhin um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Nahla. Während die Aktrice den Vater der Kleinen von dem Mädchen fernhalten will, fordert dieser nun sogar Unterhalt von der "Monster's Ball"-Darstellerin, um für Nahla aufkommen zu können, wenn diese bei ihm ist. Neben den geforderten 15.000 Euro monatlich, verlangt Aubry zudem, dass Berry seine Anwaltskosten übernimmt. Diese könnten, falls das Model gegen seine Ex gewinnen sollte, fast 400.000 Euro betragen. Aubry und Berry gaben im April 2010 ihre Trennung bekannt und kämpfen seitdem erbittert um das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter. So ist die Schauspielerin der Meinung, der Kindsvater gefährde das Wohl der Kleinen, wenn diese sich längere Zeit in seiner Obhut befände und möchte ihm das Sorgerecht komplett entziehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion