Halliwell deutet zweite Spice Girls-Reunion an

Halliwell deutet zweite Spice Girls-Reunion an

22.09.2009 > 00:00

Geri Halliwell ist herausgerutscht, dass die Spice Girls eine zweite Reunion planen. Die Girlband hatte sich getrennt, nachdem Halliwell 1998 die Gruppe verlassen hatte, fand sich Ende 2007 aber für eine spektakuläre Welttournee wieder zusammen. Vier der fünf Bandmitglieder - Halliwell, Emma Bunton, Melanie C und Mel B - wurden in der vergangenen Woche bei enem Ausgeh-Abend in London fotografiert, was für Gerüchte gesorgt hat, dass sie wieder zusammenarbeiten werden. Alle vier Sängerinnen waren während ihres gemeinsamen Abends per SMS mit dem fünften Bandmitglied Victoria Beckham in Kontakt - und Halliwell hat nun angedeutet, dass sie über eine dritte Zeit im Rampenlicht nachdenken. Halliwell sagte in der britischen TV-Show "This Morning": "Wir sind zuallererst Freundinnen. Natürlich entwickelte sich durch diese Freundschaft eine Karriere und Musik, denke ich. Was auch immer hinterher passiert, ist ein Bonus. Wir reden immer über kreative Pläne. Ich werde ehrlich sein: Wir sammeln Informationen über eine Möglichkeit, aber ich möchte nicht... wenn du einen Plan entwickelst, willst du es nicht mit der ganzen Welt teilen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion