Hamed & Fabienne dementieren "DSDS"-Romanze

Hamed & Fabienne dementieren "DSDS"-Romanze

15.03.2012 > 00:00

Hamed Anousheh und Fabienne Rothe haben jetzt ganz offiziell eine Beziehung dementiert - die "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten sind nur Freunde, erklärten sie einstimmig. Die beiden "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten wurden schon als Nachfolger des Vorjahres-Pärchens Pietro Lombardi und Sarah Engels gehandelt, nachdem Show-Kollege Kristof Hering der Zeitschrift "Bravo" verraten hatte, dass es zwischen den beiden ordentlich knistert. Doch Hamed und Fabienne dementierten die angebliche Liebelei jetzt in einem Telefoninterview. "Wir sind wirklich nur gute Freunde", erklärte der Mann mit der Mütze. "Hamed und ich verstehen uns einfach nur gut, mir gefallen sein Lächeln und seine Augen, aber nur auf rein freundschaftliche Art", ergänzte die blonde Sängerin. Auf ihren Konkurrenten Kristof Hering, der die Geschichte erst ins Rollen gebracht hatte, sind sie jedoch beide nicht sauer. "Ach nein, ich habe ihn darauf angesprochen, aber sauer bin ich nicht", wehrt Hamed Anousheh ab. In der nächsten DSDS-Liveshow am Samstag müssen sich die beiden Sänger gegen Konkurrenten wie Mädchenschwarm Luca Hänni und Stimmwunder Vanessa Krasniqi durchsetzen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion