Frisch gepierct, Hana Nitsche?

Hana Nitsche schockt ihre Fans mit Septum-Piercing

22.05.2015 > 00:00

© instagram.com/hananitsche

Okay - Tattoos sind bei Models ja inzwischen schon fast salonfähig geworden. Aber Piercings? Und noch dazu so auffällige?! Eigenlich ein No-Go...

Hana Nitsche (29) scheint auf diese Vorgabe allerdings zu pfeifen. Bei Instagram jagte sie ihren Fans mit diesem Foto jedenfalls einen riesigen Schreck ein. Nicht nur ihr rechtes Ohr ziert eine ganze Reihe von Ringen und Steckern - auch ihre Nase ist gepierct! Die Ex-GNTM-Kandidatin trägt ein extrem auffälliges, mit kleinen Steinchen besetztes Septum.

"...wenn man mich ohne elterliche Aufsicht lässt!!!", schrieb sie zu dem Selfie - und lieferte dann gleich noch die Auflösung dazu: "Ich mache nur Spaß, es ist Fake!!!"

Ihre Modelagenten dürften erleichtert sein - ihre Fans hingegen hätten den neuen Look allerdings gar nicht so schlecht gefunden. "Das Septum kommt einfach mega!", "Steht dir echt gut", "Sieht ehrlich gesagt ein bisschen geil aus", lauten die Kommentare.

Doch Hana Nitsche ist klar, dass sie sich das als Model nicht erlauben kann. "Ich weiß, dass ich mit einem echten zu weit gegangen wäre. Deshalb keine echten Löcher in meiner Nase!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion