Harrison Ford ist auf dem Wege der Besserung

Harrison Ford: Entwarnung nach Flugzeugabsturz

08.03.2015 > 00:00

© Apega/WENN.com

Vor drei Tagen stürzte Hollywood-Star Harrison Ford (72) mit seinem Kleinflugzeug in Santa Monica, Kalifornien ab. Sein Sohn Ben gab nun offiziell Entwarnung!

Bei Twitter postete der 47-Jährige: "Wir möchten euch allen für eure Anteilnahme danken. Dad bekommt die bestmögliche Pflege, ist auf dem Wege der Besserung und in starker körperlicher und geistiger Verfassung."

Bereits am Freitag hatte Ben Ford sich via Twitter an die besorgten Fans seines Vaters gewandt: "Bin im Krankenhaus. Dad ist ok. Ramponiert aber ok. Er ist genau der Mann, für den ihr ihn haltet. Er ist unglaublich stark."

Hobbyflieger Harrison war aufgrund eines Motorschadens am Donnerstag zur Notlandung seines alten Kleinflugzeuges gezwungen worden, konnte sich nur mit Mühe und Not auf einen nahegelegenen Golfplatz retten. Der "Indiana Jones"-Star brach sich bei dem Unfall die Hüfte und einen Knöchel.

Lieblinge der Redaktion