Der Oscar öffnete Eddie Redmayne eine Menge Türen

"Harry Potter"-Spin-Off: Eddie Redmayne spielt in "Phantastische Tierwesen" mit

13.04.2015 > 00:00

Was soll bei einer neuen Filmreihe, die aus dem "Harry Potter"-Universum stammt schon schief gehen? Jeder, der die Potter Filme gesehen hat und gerne mochte, wird zumindest neugierig auf "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" sein.

Damit die Geschichten um den Tierforscher Newt Scamander auch sicher zum Erfolg werden, wird nun der derzeit begehrteste Hollywoodstar für die Hauptrolle verpflichtet.

Laut "Variety" steht der Brite Eddie Redmayne ganz oben auf der Wunschliste. Für "Die Entdeckung der Unendlichkeit" sackte der 33-Jährige vor wenigen Wochen den Oscar für die beste männliche Hauptrolle ein. Alleine durch seinen Namen dürfte Redmayne schon seit den Oscars schon für klingelnde Kassen sorgen.

Auf der anderen Seite sei aber auch Nicholas Hoult hoch im Kurs. Regisseur David Yates persönlich soll laut "TheWrap" an dem Star aus "X-Men" interessiert sein.

Wer nun genau die Hauptrolle in der neuen "Potter"-Reihe spielen wird, werden wir wohl in den nächsten Wochen erfahren. Immerhin soll am 17.November 2016 schon der erste Film der geplanten Trilogie ins Kino kommen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion