"Harry Potter"-Stars feiern Film-Ende

"Harry Potter"-Stars feiern Film-Ende

09.08.2010 > 00:00

Die "Harry Potter"-Stars Daniel Radcliffe und Rupert Grint feierten am Samstag zusammen mit anderen Mitgliedern aus Besetzung und Crew eine Abschlussparty mit Jahrmarkt-Motto für die Filmreihe. Bosse beim Filmstudio Warner Bros. schmissen eine große Nachmittagsparty auf einem Feld in der Nähe von Hertfordshire, England, wo die beliebten Filme gedreht wurden. Radcliffe und Grint feierten zusammen mit ihren "Harry Potter"-Kollegen wie Tom Felton, Jim Broadbent und David Thewlis, um das Ende der Dreharbeiten für die Filmreihe zu begehen. Sie fuhren mit traditionellen Jahrmarkt-Fahrgeschäften wie Autoscooter und einer Geisterbahn, und es waren Eiskremwagen da, um die Feiernden zu erfrischen. Ein Star fehlte jedoch bei der Party - Hauptdarstellerin Emma Watson, die die "Hermine Granger" spielte, war nicht da. Die Dreharbeiten zum letzten Film der Reihe, dem zweiten Teil von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", gingen im Juni zu Ende. Der Film soll im nächsten Jahr ins Kino kommen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion