Harry Styles bereut seine Tattoos

Harry Styles bereut seine Tattoos!

01.08.2013 > 00:00

© Twitter

Hätte er mal lieber zu Klebe-Bildchen gegriffen...

Harry Styles ist gerade mal 19 Jahre alt, aber seinen Körper zieren bereits etliche Tattoos. Manche von ihnen fallen offenkundig in die Kategorie Jugendsünde. Der "One Direction"-Star gestand jetzt nämlich, dass er einige Motive am liebsten ungeschehen machen würde.

"Ich bereue das an meinem Handgelenk", erklärte er jetzt in einem Interview mit dem US-Magazin "We Love Pop". Das kleine Vorhängeschloss ließ er sich nämlich von seinem Kumpel Ed Sheeran (22) stechen - und der kann vielleicht gut singen, aber nicht so gut tätowieren...

"Es gibt einige, die meine Freunde gemacht haben und ein paar davon sind einfach nur schrecklich. Ich meine, die sind einfach Mist", ärgert er sich. Dazu gehört auch das "Hi", das auf seinem linken Arm zu lesen ist.

Vielleicht hören dieses Geständnis ja auch andere Tattoo-Junkies wie Justin Bieber oder Miley Cyrus und überlegen es sich künftig lieber zweimal, bevor sie sich unter die Nadel legen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion