Harry Styles kauft Pizza für Obdachlose

Harry Styles kauft Pizza für Obdachlose

01.02.2013 > 00:00

Harry Styles hat ein gutes Herz - er hat bei einer Pizza-Kette für mehrere tausend Dollar Pizza für Obdachlose bestellt. Der junge Sänger scheint es seinem großzügigen Kollegen Russell Brand gleichtun zu wollen und hat sich jetzt ebenfalls von seiner spendablen Seite gezeigt, um Obdachlosen etwas zu Essen zu spendieren: dies plauderte nun sein Musiker-Kollege Ed Sheeran aus, der verriet, dass der großzügige Akt bereits im vergangenen Jahr stattfand. "Ich habe ihn vor etwa drei Monaten in Los Angeles gesehen. Er hatte einen freien Tag und ging aus...keiner weiß davon...er ging also an seinem freien Tag aus und hat zwei oder dreitausend US-Dollar bei "Domino's Pizza" ausgegeben. Dann ist er den ganzen Tag umhergefahren und hat die Pizzen an Obdachlose verteilt", verrät Sheeran während eines Radio-Interviews. "Das ist ziemlich cool, oder? Die Leute schreiben ständig negative Sachen über Harry, was sein Liebesleben angeht und das alles, aber er macht oft solche Sachen. (...) Er ist in nur zwei Jahren zu so viel Geld gekommen, deshalb sieht er das auch nicht als selbstverständlich an. Er ist sehr großzügig und hat gerne das Gefühl, dass er in der Welt etwas Gutes bewirkt." Auch bei "Domino's Pizza" hat man inzwischen den Marktwert der Sache erkannt, so erklärte Chris Brandon, der Sprecher der Kette: "Wir möchten Harry einfach nur danke sagen, dass er uns in so eine coole Sache involviert hat. So wie ich das sehe, haben Harry und One Direction jede Menge Fans...aber sie haben heute ganz sicher von uns bei "Domino's" noch einige dazu gewonnen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion