Lisas Kondition lässt zu Wünschen übrig

Hartes Sportpensum bei GNTM: Lisa klappt zusammen

05.03.2015 > 00:00

© ProSieben

Die vierte Folge "Germany's next Topmodel" startet extrem sportlich. Anstatt den Mädchen nach der Ankunft in Los Angeles eine schöne Limousine zu schicken, die sie zur Modelvilla chauffiert, erscheint Personal Trainer Cedrick auf der Bildfläche. Er soll in der diesjährigen Staffel dafür sorgen, dass die Mädchen fit bleiben. Die Sportlichkeit der Mädchen will er direkt durch ein Wettrennen zur Modelvilla testen. Und das wird anstrengend, denn es geht bergauf!

"Das ist metaphorisch gesehen, so wie es im Modelbusiness sein wird. Das wird ne harte Nummer.", beschreibt Thomas Hayo die Herausforderung.

Der Ehrgeiz der Mädchen ist groß. Vor allem die sportliche Erica stellt klar, dass sie die Challenge auf jeden Fall gewinnen will.

Nach Startschuss zeichnen sich schnell die Unterschiede in der Kondition der Kandidatinnen ab. Während einige Mädchen vorpreschen, ist Lisa schon nach kurzer Zeit am Ende ihrer Kräfte. Sie stoppt abrupt und gibt zu verstehen, dass ihr schwarz vor Augen wird. "Ich bin eigentlich ein Sportmuffel, hab seit Jahren keinen Sport mehr gemacht. Gar nichts!", gibt die 20-jährige zu.

Cedrick ist sofort zur Stelle und trägt sie zu einem Golfwagen, auf dem sich die hyperventilierende Lisa ausruhen soll. "Überanstreng dich nicht, ich werde dafür sorgen, dass du heil bei der Villa ankommst.", beruhigt der Personal Trainer sie.

"Mir war schwindelig. Mein Kreislauf ist abgesackt. Das Nervigste war, dass ich wollte und nicht konnte, weil mein Körper nicht mitgemacht hat.", zieht Lisa ihr trauriges Resümee der gescheiterten Challenge.

Für eine Andere läuft die Challenge hingegen mehr als gut. Daniela beweist, wie gut sie in Form ist und läuft als Erste im Ziel ein. Zur Belohnung wird die Blondine Teamleaderin der Woche und übernimmt somit Verantwortung für die Mädchenbande. Außerdem darf sie auch die Zimmerverteilung in der Villa bestimmen und sichert sich damit direkt das Zimmer mit der schönsten Aussicht.

Sportlichkeit wird eben belohnt!

Lieblinge der Redaktion