Hasselhoff: "Ich bin gesund und munter"

Hasselhoff: "Ich bin gesund und munter"

01.12.2009 > 00:00

David Hasselhoff hat sich zu Wort gemeldet, um Spekulationen über seinen kürzlichen Krankenhausaufenthalt zum Schweigen zu bringen - er ist "gesund und munter". Der ehemalige "Baywatch"-Star war am Freitag ins Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles gebracht worden und wurde dort zwei Tage lang behandelt. Es gab Gerüchte, Hasselhoff habe einen Krampfanfall erlitten, und andere Meiden spekulierten, der 57-Jährige wäre in der Psychiatrie. Der Schauspieler, der am Sonntag wieder aus dem Krankenhaus raus und zuhause war, erklärt jedoch, dass die Gerüchte über seine Gesundheit jeder Grundlage entbehren. Hasselhoff zu tmz.com: "Ich bin bei meiner Familie, ich bin munter, ich bin gesund und entgegen anders lautenden Berichten hatte ich keinen Krampfanfall. Ich kam nicht in eine Psychiatrie. Mein Privatleben ist genau das, privat. Ich bin munter, ich bin gesund, vielen Dank." © WENN

Lieblinge der Redaktion