Hat Donald Trump sein glückliches Händchen verloren?

Hat Donald Trump sein glückliches Händchen verloren?

21.10.2011 > 00:00

Donald Trump hat seine Villa in Kalifornien verkauft - das Ungewöhnliche für den Immobilienmogul: Er hat dabei 4,85 Millionen Dollar Miese gemacht. Trump hatte sein Anwesen in Palos Verdes im letzten Jahr zum Verkauf gestellt. Für 12 Millionen Dollar hat er die Villa mit 5 Schlafzimmern, neun Bädern und einer Küche mit allein 100 Quadratmetern angeboten. Bekommen hat er dafür jetzt jedoch nur 7,15 Millionen Dollar. © WENN

Lieblinge der Redaktion