Gwen Stefani meidet scheinbar die Sonne

Hat Gwen Stefani eine Sonnenallergie?

20.05.2013 > 00:00

© WENN.com

Unter einem Strandbesuch stellt man sich doch eine andere Outfit-Wahl vor, als die von Gwen Stefani.

Eingehüllt in tausend Laken und Klamotten beobachtet sie ihre Kinder beim Sandburgen bauen.

Für diesen komischen Auftritt kann es mehrere Begründungen geben, zum einen könnte Gwen Stefani ein Vampir sein, eine Sonnenallergie haben oder sie will schlicht und einfach ihr Markenzeichen schützen.

Ihr Markenzeichen ist unter anderem auf jeden Fall die enorm blasse Haut der Sängerin. Gut, das mit dem Vampir kann man wohl ausschließen und eine Sonnenallergie ist auch eher unwahrscheinlich, denn in diesem Fall würde man wahrscheinlich sonnenintensive Strandbesuche gänzlich meiden.

Doch das Gwen Stefani sehr auf ihre Gesundheit bedacht ist, ist nicht neu und jeder weiß, wie schädlich das UV-Licht für die Haut ist. Vielleicht möchte Gwen in diesem Aufzug einfach nur ihre Hautalterung in Schacht halten, denn nichts hilft gegen Falten so gut wie Sonnenabstinenz.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion