Anfang 2008 verstarb Heath Ledger völlig überraschend - jetzt wurde eines seiner letzten Werke als Künstler veröffentlicht

Heath Ledger: Sein letztes Werk

05.08.2009 > 00:00

© GettyImages

Vor anderthalb Jahren verstarb Heath Ledger völlig überraschend an einem Medikamenten-Mix. Einige Projekte, an denen er zu diesem Zeitpunkt arbeitete, blieben unvollendet bis heute! Jetzt wurde posthum ein Musikvideo der Band "Modest Mouse" veröffentlicht, an dem der Schauspieler zu Lebzeiten getüftelt hatte.

Mit dem Clip zum Song "King Rat" wollte Heath sein Regie-Debüt geben, konzipierte das voll animierte Video von Anfang bis Ende durch und gab dem Ganzen auch noch eine deutliche Message mit auf den Weg: Der Clip, der von seiner Partnerfirma "Enter The Masses" vollendet wurde, ist ein Appell gegen den kommerziellen, illegalen Walfang vor der Küste Australiens, dem Heimatland von Heath Ledger. Alle Erlöse aus US-"iTunes"-Verkäufen des Videos im ersten Monat nach seiner Veröffentlichung sollen der Non-Profit-Organisation "Sea Shpeherd Conservation", die sich für Artenschutz einsetzt, zugute kommen.

Daran, welchen Teil Heath zu dem Projekt beigetragen hat, erinnert eine Widmung: "Dies hat mit unserem Freund, einem großen Kämpfer fürs Leben, begonnen und in seinem Sinne beendet", heißt es am Ende des Clips.

Hier könnt ihr euch das Video zu "King Rat" anschauen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion