Heidi Klum und Seal: Ein Bild aus glücklichen Tagen

Heidi Klum: Die bittere Wahrheit über ihre Ehe

01.02.2012 > 00:00

© getty images

Schluss! Aus! Vorbei! Vergangene Woche bestätigte das Paar ganz offiziell, was hinter vorgehaltener Hand seit Wochen gemunkelt wird: die angeblich so perfekte Ehe zwischen Heidi Klum (38) und Seal (48) ist endgültig gescheitert.

Heidi Klum hat sich schon mit den besten Scheidungsanwälten in den USA getroffen. Denn es geht um die Kinder und sehr viel Geld. Und es geht um Verletzungen, die sich tief in die Seele unseres Top-Models gegraben haben. An die Begründung für das Ehe-Aus "Man habe sich auseinandergelebt" glaubt niemand. Enge Vertraute des Paares sprechen sogar ganz offen von Seals Wut-Attacken, seinem Jähzorn, seiner Unberechenbarkeit. Man will es sich gar nicht vorstellen, doch es wird auch darüber spekuliert, ob Seal Heidi Klum gegenüber handgreiflich geworden ist. Wenn auch nur ein Teil dieser schweren Vorwürfe stimmt, muss diese Ehe für unser Top-Model die wahre Hölle gewesen sein.

Schon in früheren Beziehungen hat sich "Schmusesänger" Seal, gelinde gesagt, boshaft verhalten. Ex-Freundin, Model Tatjana Patitz (45), die ein Jahr mit ihm zusammen war, gesteht: "Die Liebe zu Seal war schwierig. Es hat übel aufgehört, mir blieb keine andere Wahl als die Trennung." Auch Ex-Freundin Tyra Banks (38) kennt ihn nur zu gut: "Er nahm mir regelrecht die Luft zum Atmen", sagt sie über Seals "kranke Eifersucht". Selbst mit seiner schweren Kindheit ist sein unkontrolliertes Verhalten nicht zu entschuldigen. Seal hatte einen gewalttätigen Vater, lebte zeitweise auf der Straße und leidet an Lupus (Wolfskrankheit). Daher stammen auch die Narben in seinem Gesicht. Seine Frau stand immer hinter ihm, schwärmte in Interviews von ihrer Liebe. Vielleicht wollte Heidi Klum, die 2003 von Ex-Mann Ric Pipino (52) geschieden wurde, nicht wahrhaben, dass sie wieder auf den Falschen gesetzt hat. Schließlich hat sie sich ein Leben lang eine Bilderbuch-Familie gewünscht und lange sah es auch so aus. Der perfekte Mann, vier süße Kinder.

Doch die heile Welt bekam Risse, die nicht mehr zu kitten sind. Vor allem Heidis erfolgreiche Karriere war dem Sänger wohl ein Dorn im Auge. Sie war der umjubelte Star auf dem roten Teppich, er meist nur der Mann an ihrer Seite. Sie hat ein Vermögen von 50 Millionen Dollar, sein letzter großer Welt-Erfolg liegt bereits neun Jahre zurück ("Love's divine"). Jetzt zog Heidi die Reißleine. Vor allem zum Wohl der Kinder. Denn Leni (7), Henry (6), Johan (5) und Lou (2) sind das, wofür Heidi nun wie eine Löwin kämpfen wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion