Heidi Klum feiert Halloween-Party nach

Heidi Klum feiert Halloween-Party nach

03.12.2012 > 00:00

Heidi Klums Halloween-Party wurde in diesem Jahr zwar verspätet gefeiert, stand den vergangenen Jahren jedoch in nichts nach. Das Topmodel feierte am Wochenende seine berühmte Halloween-Party nach, die wegen des Hurrikans Sandy an Halloween abgesagt werden musste. Nun ließ sich die Laufstegschönheit nicht lumpen und zeigte sich ungeachtet des verspäteten Datums in einem Halloween-Kostüm der Extraklasse: Als ägyptische Königin Kleopatra und mit jeder Menge kleiner Glitzersteinchen im Gesicht, lud Klum ihre Gäste zur schaurig-schönen Grusel-Feierei in New York. Zu ihrem extravaganten Auftritt erklärte sie gegenüber dem "US Magazine": "Das Outfit anzuziehen dauerte fünf Minuten. Aber diese ganzen Steinchen auf meinem Gesicht nahmen etwas mehr Zeit in Anspruch." Dabei feierte Klum in diesem Jahr sogar für den guten Zweck, denn der Erlös der Veranstaltung soll der Aufbauhilfe zugute kommen, die sich für die Opfer des Hurrikans einsetzt. Nicht dabei war indes ihr neuer Partner Martin Kristen, der damit nicht in die Fußstapfen von Klums Ex-Mann Seal schlüpft: dieser hatte sich zu Halloween stets an der Seite seiner Ehefrau gezeigt und ebenfalls ein schauriges Kostüm präsentiert, das zu der Aufmachung seiner Angetrauten passte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion